Weingut

Generationen im Weingut

Seit 2012 sind Weingut und Schloss Neuweier im Familienbesitz. Die historischen Monopollagen Schlossberg und Goldenes Loch sowie der Mauerberg sind das Herzstück unseres Gutes.
Hier gedeihen Spitzenweine mit lagentypischem Charakter, eindrucksvoller Mineralität und Aromenvielfalt.
Es ist ein Glücksfall, dass diese ureigene Identität der Steillagen über Jahrhunderte bewahrt werden konnte.
Weingut Schloss Neuweier

Weinkultur: seit 750 Jahren

Mitglied im VDP: seit 1999

Betriebsleiter/Kellermeister:
Robert Schätzle, Dipl. Önologe und Dipl. Ing. Biotechnologe

Lagen:
Goldenes Loch: Solitär- und Monopollage
Mauerberg: berühmte, terrassierte Spitzenlage
Schlossberg: Monopollage in Alleinbesitz
Heiligenstein: Kraftort für Pinot Noir

Sorten:
Riesling (80%)
Weißburgunder (4%)
Spätburgunder/Pinot Noir (12%)
Gewürztraminer (2%)
Chardonnay (1%)
Chardonnay Blanc (1%)

Flaschen:
ca. 100.000 Flaschen, inklusive Bocksbeutel

Weine vom Schloss

Wir haben eine besondere Schwäche für Riesling und teilen diese Leidenschaft mit Weinliebhabern auf der ganzen Welt. Aber von Jahr zu Jahr wächst unsere Begeisterung für Spätburgunder, Weiß- und Grauburgunder sowie Chardonnay.
„Zeyt bringt Rosen“

In das Portal des Schlosses wurde im Jahr 1548 die schöne alte Weisheit „Zeyt bryngt Rosen“ gemeißelt, eine Mahnung zur Geduld, die allein die schönsten Früchte gedeihen lasse.

Dieses Motto hat sich Robert Schätzle für seine Weine zu eigen gemacht – Zeit ist das Wertvollste und Kostbarste was er ihnen geben kann. Dadurch entfalten sich Mineralität und Aroma zu einem ungewöhnlichen Format.

Die Großen kommen in den Bocksbeutel!

Die Neuweierer waren’s!
Es war der Schlossherr, Freiherr Franz-Philipp Knebel von Katzenellenbogen, der um 1782 den Bocksbeutel aus seiner fränkischen Heimat nach Neuweier brachte. Seine Familie hatte das Schloss 1615 erworben. Er war es der den Riesling verstärkt ausbaute und in Bocksbeutelflaschen füllte. Seither ist die Bocksbeutel-Tradition insbesondere in Neuweier, aber auch in Baden-Baden, Varnhalt und Steinbach-Umweg verankert.

Unsere Weinfamilie mit dem
VDP-Adler

Traditionell spiegeln die Weine den Charakter des Terroirs der historischen Steillagen wider. Probieren Sie auch unsere spritzigen Jahrgangssekte.
VDP.GROSSE LAGE: Die Spitze der Weinberge – Grand Cru
Diese Rieslinge, die Bezeichnung “Großes Gewächs” (GG-Traube) tragen, sind von Trauben unserer Monopollagen Goldenes Loch und Mauerberg (Mauerwein). Die klimatischen und geologischen Bedingungen verleihen den Weinen eine einzigartige Geschmacksnote. Schon Queen Victoria liebte die edlen Tropfen aus Baden
VDP.ERSTE LAGE: ERSTE KLASSE – Premier Cru
VDP.ERSTE LAGEN-Weine stammen aus den Steillagen des Schlossbergs (Monopollage), und des Mauerbergs. Beide sind erstklassige Weinberge mit eigenständigem Charakter, in denen optimale Wachstumsbedingungen herrschen. Unsere Lage Heiligenstein ist ein “Kraftort” an dem vorzugsweise Premier-Cru Spätburgunder gedeihen.
VDP.ORTSWEIN: Botschafter Bester Böden
Unsere VDP.ORTSWEINE entstammen hochwertigen, charaktervollen und traditionellen Weinbergen innerhalb einer Ortsgemarkung. Grundvoraussetzung sind regionale Rebsorten und Ertragsreduzierung.
VDP.GUTSWEIN: Von Grund auf gut
Unsere VDP.GUTSWEINE stammen aus gutseigenen Lagen und entsprechen den strengen VDP-Qualitätsstandards. Hier entstehen Basisweine auf hohem Niveau.

Das kann Sie auch interessieren:
Weinproben

Weine mit Seele, die unter fachkundiger Leitung und Moderation probiert werden können.

mehr

Restaurant Goldenes Loch

Neue Geschmackserlebnisse, raffinierte Zubereitung, traditionelle Rezepte und großartige Weine.

mehr

Weinberge

Einmalige Bodenstruktur, Naturkräfte und die Jahreszeiten, sind die Impulsgeber für den Jahrgang.

mehr