Willkommen auf unserer neuen Website! schließen

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Weingut Schloss Neuweier GmbH & Co.KG

Angebot

Unsere Angebote, unabhängig davon, ob sie telefonisch, per Telefax, Internet, E-Mail oder in sonstiger Weise erteilt werden sind ebenso freibleibend wie die Preisliste.

Preise

Die Preise werden in EURO (€) angegeben.

Sofern nichts Gegenteiliges schriftlich vereinbart wird, gelten unsere Preise ab Hof einschließlich Glas zuzüglich der jeweils geltenden gesetzlichen Mehrwertsteuer und den Verpackungs- und Versandkosten.

Lieferung

Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands (Festland) in 6-8 Werktagen, sofern nicht eine bestimmte Lieferfrist oder ein bestimmter Liefertermin vereinbart ist. Bei Auslandslieferungen wird die Lieferfrist für jede Lieferung gesondert vereinbart. Große Hitze, Frost oder Frostgefahr entbinden von der Einhaltung der Lieferfrist oder des Liefertermins bis zum Eintritt geeigneter Witterung.

Die Lieferung erfolgt in Flaschen, sofern nicht anders ausgewiesen, mit einem Flaschenvolumen von 750 ml, in der Regel in 6er und 12er Kartons. Sonderverpackungen sind auf Wunsch gegen Aufpreis möglich. Der Versand erfolgt ab 60 Flaschen per Spedition, kleinere Mengen per DHL im Paket Standard-Versand.

Sofern nicht ausdrücklich anders gewünscht, ersetzen wir einen ausgetrunkenen Jahrgang durch den Nachfolgenden.

Weinausscheidungen sind kristalline Absonderungen infolge einer natürlichen Reife. Als Grund für eine Reklamation werden sie nicht anerkannt.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht, zusätzliche Informationen über Fernabsatzverträge

Sofern Sie mit uns einen Fernabsatzvertrag im Sinne der §§ 312 b i. V. m. 355, 356 ff BGB, der Vertrag also unter ausschließlicher Verwendung von Fernkommunikationsmittel (z.B. durch Briefe, Telefonanrufe, Telefax, E-Mails, Rundfunk, Tele und Mediendienste) zustande kam und Sie Verbraucher im Sinne dieser Vorschriften sind, gewähren wir das nachfolgend beschriebene Widerrufsrecht.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angaben von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Weingut Schloss Neuweier GmbH & Co. KG, Mauerbergstraße 21, 76534 Baden-Baden-Neuweier, Telefon (07223/96670), Telefax (07223/60864), kontakt@weingut-schloss-neuweier.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrages bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben.

Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Muster-Widerrufsformular

Muster-Formular zum Download

Zum Widerruf des Vertrages füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden es an folgende Anschrift zurück:

Weingut Schloss Neuweier GmbH & Co. KG
Mauerbergstraße 21
76534 Baden-Baden-Neuweier

Hiermit widerrufe(n) ich/wir den von mir/uns abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren:

bestellt am:
erhalten am:
Kunden-Nr.:
Rechnungsadresse:
Name
Straße
PLZ, Ort
Telefonnr.:
Faxnr./E-Mail:
Menge in Flaschen Wein Nr.: Bezeichnung
Ort, Datum Unterschrift

Versandkosten

von 0-12 Flaschen 9,00 €

von 13-24 Flaschen 18,00 €

von 25-30 Flaschen 27,00 €

von 31-47 Flaschen 6,50 €

ab 48 Flaschen oder ab einem Warenwert von 350,00 € liefern wir innerhalb Deutschland (Festland) frachtfrei!

Bei Erstbestellung in unserem Hause wird die Ware umgehend nach Bezahlung der erhaltenen Rechnung versendet!

Gefahrtragung

Die Gefahrtragung richtet sich nach § 447 BGB.

Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollen Bezahlung des Kaufpreises Eigentum des Weinguts.

Haftung

Das Weingut haftet, soweit gesetzlich zulässig, nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Ist die Haftung ausgeschlossen gilt dies auch für die persönliche Haftung von Erfüllungsgehilfen oder gesetzlichen Vertretern oder Mitarbeitern des Weinguts.

Erfüllungsort/Gerichtsstand

Erfüllungsort und ausschließlicher Gerichtsstand ist für beide Teile Baden-Baden, wenn der Kunde Kaufmann im Sinne von § 1 Handelsgesetzbuch ist, oder es sich bei ihm um eine juristische Person des öffentlichen Rechts handelt, oder sich sein Wohnsitz außerhalb der Bundesrepublik Deutschland befindet. Das am Erfüllungsort geltende Recht ist maßgebend für alle Rechtsbeziehungen zwischen dem Kunden und dem Weingut, und zwar auch dann, wenn der Rechtsstreit im Ausland geführt wird.

Geltungsbereich

Vorstehende Bedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und Leistungen der Weingut Schloss Neuweier GmbH U. CoKG. Entgegenstehende oder von unseren Verkaufsbedingungen abweichende Bedingungen des Bestellers erkennen wir nur an, wenn wir der Geltung schriftlich zugestimmt haben.

Weingut Schloss Neuweier GmbH u. Co.KG
Mauerbergstraße 21, 76534 Baden-Baden-Neuweier
Amtsgericht Mannheim HRA 701912

Komplementärin: Schätzle Beteiligungs- und Grundstücksverwaltung GmbH
Geschäftsführer: Klaus Schätzle
Amtsgericht Mannheim HRB 715222
USt-ID DE 263780691