Kategorien
Allgemein

3 1/2 Sterne im Eichelmann Weinführer „Hervorragendes Weingut“

Auszug aus der Bewertung: „Gewohnt hoch ist bei Schloss Neuweier das Basisniveau. Bereits der „kleine“ Riesling aus der großen Literflasche ist sehr saftig und rebsortentypisch (…) Zwei erst 2020 auf den Markt gebrachte Pinot Noirs aus der Ersten Lage Heiligenstein – ein 2015 und ein 2016 – sind ebenfalls beindruckend und bestechen durch eine leichtfüßige Art bei gleichzeitiger Fülle und Würze (…) An der Spitze der Kollektion stehen zwei Trockenbeerenauslesen…“

90 Punkte – 2015 Pinot Noir trocken „Late Release“ Neuweierer Heiligenstein / 13%/a.A.

93 Punkte – 2018 Rieslaner Trockenbeerenauslese Neuweierer Mauerberg / 7% Vol. / 0,375l/a.A.