Willkommen auf unserer neuen Website! schließen

Auszeichnungen

UNSERE AUSZEICHNUNGEN

Gault & Millau 2018

 


Eichelmann 2018

 


Vinum 2018

 


Eichelmann (3 1/2 Sterne) und Gault & Millau 2017 (3 Trauben)

„In kurzer Zeit hat Robert Schätzle Schloss Neuweier in die Spitze der Ortenau geführt. Schon im vergangenen Jahr war uns die „kerzengerade Riesling-Kollektion“ mit präzisen, schlanken, eleganten Weinen aufgefallen…“ (Eichelmann 2017)

„Robert Schätzles Rieslinge zeichnen sich durch große Geradlinigkeit bei gleichzeitig äußerst animierender Saftigkeit aus, echte Weinpersönlichkeiten! Wie ihm dies gelingt, erklärt der sympathische Winzer so: „Jedes Jahr lerne ich dazu, es gibt für mich keine Rezepte. Jedes Jahr ist anders und das soll und darf man schmecken. Bewußte, entschleunigte Arbeitsweise. Sich Zeit nehmen und Geduld haben… (Gault&Millau 2017)


Eichelmann (3 Sterne) und Gault & Millau 2016 (3 Trauben)

Liebe Weinfreunde,

wenn man wie wir Winzer seine Werkstatt unter freiem Himmel hat, muss man die Wetterbedingungen so nehmen wie sie sind und kann Jahr für Jahr lediglich auf gute klimatische Bedingungen hoffen. In diesem Jahr wurde diese Hoffnung jedoch nahezu perfekt erfüllt. Lange Wärmeperioden und ein goldener September und Oktober bescherten uns Trauben von so hervorragender Qualität, dass die Weine uns mit Sicherheit das sprichwörtliche himmlische Vergnügen bereiten werden. (und vielleicht können wir in einigen Monaten sogar von einem großen Jahrgang 2015 sprechen.)

Diese Vergnügen bereitet jetzt kurz vor Weihnachten bereits der 2014er und da Eigenlob selten überzeugt zitieren wir die beiden führenden deutschen Weinführer:

„Robert Schätzle präsentiert uns in diesem Jahr eine kerzengerade Riesling-Kollektion, alle Weine sind präzise, schlank und elegant- in feinen Abstufungen, durchaus unterscheidbar, die Balance zwischen Säure und Frucht ist gelungen…

(Eichelmann 2016)

… und weiß ganz besonders mit dem 2014er Riesling aus der Großen-Gewächs-Lage Goldenes Loch zu überzeugen…

… Großartig auch die 2014er Riesling Gewächse aus dem Schlossberg und dem Mauerberg

… Robert Schätzle hat dieses hochherrschaftliche Gut aus dem Dornröschenschlaf wachgeküsst und verleiht den Weinen aus den historischen Lagen endlich wieder Schliff und Kontur. Chapeau!

(Gault & Millau 2016)

 


Baden – Flagge zeigen von Rudolf Knoll

EIN+MARKT 12/2013
Baden – Flagge zeigen
von Rudolf Knoll

Erfreulich ist, dass einige Betriebe, die in den letzten Jahren qualitativ aus unterschiedlichen Gründen nicht mehr auf dem einstigen Standard waren, wieder in Schwung gekommen sind. Das vor gut einem Jahr an die Familie Schätzle verkaufte Weingut Schloss Neuweier knüpfte unter der Leitung von Robert Schätzle mit dem Jahrgang 2012 sofort wieder an die alte Klasse an. Die Riesling-Serie von der Basis bis zu den Großen Gewächsen ist erstklassig, ebenso der Neuling Sauvignon Blanc. Auch mit Riesling-Sekt kann der Betrieb reüssieren.

 


10 Best Wine Travel Destinations 2014 – WineEnthusiast U.K.

Weintouristik und Aktivurlaub ist dieses Jahr ein heißes Thema. Es gibt eine Vielfalt von Angeboten. Rad- und Wandertouren durchs Rebland ebenso wie Segawaytouren. Der WineEnthusiast in Großbritanien hat einen 10 seitigen Artikel der best Wein Destinationen geschrieben. Darin erscheint unser Weingut unter den Top Ten Weingütern in Baden.

 


Mauerwein 2012

Wein-Plus.eu hat unseren Mauerwein 2012 ausgezeichnet:

2012, „Mauerwein“ Riesling, trocken, Großes Gewächs Weißwein, Baden, Weingut Schloss Neuweier
91 Punkte (2013-09-20)

Herber, deutlich kräuteriger und zart schwarzbeeriger Duft mit Zitrus-, Apfel- und Pfirsicharomen mit präsenter, steiniger Mineralik. Reife, saftige und geschliffene Frucht im Mund, feine vegetabile, kräuterige und erdige Töne, ein Hauch Tabak, lebendige, feine Säure, straff gewirkt und nachhaltig am Gaumen, viel Griff und wieder ein steinig wirkendes mineralisches Fundament, etwas Tiefe, sehr guter Abgang.

Weingut Schloss Neuweier, 2012, Riesling, Weißwein, QbA, Trocken, Großes Gewächs „Mauer Wein“